1

2

3

4

5

Bühnenbildner
Dracula — Das Musical
Auftraggeber: Landesbühnen Sachsen
Spielstätte: Felsenbühne Rathen
Regie: Horst Otto Kuppich
Premiere: 5. Juli 2013
Aufgaben: Gestaltung des Bühnenbildes mit besonderem Augenmerk auf die Gegebenheiten einer Freilichtbühne

Die Besonderheit hierbei war es, ein Bühnenbild zu schaffen, das sich in die Natur einschmiegte und nicht aufgesetzt wirkte. Auch musste es den speziellen Gegebenheiten des Ortes Rechnung tragen (Regen, Feuchtigkeit, besondere logistische Einschränkungen, etc.).

Hauptelement waren verfahrbare und veränderbare Türme. Sie schufen die Möglichkeit, die Szenerie an verschiedene Orte zu bringen. Ein großer Mond, welcher etwa als Schloss von Dracula oder als Gruft fungieren konnte, unterstützte dieses Bild.


› Landesbühnen Sachsen Radebeul